Turkish Airlines mit neuen Sochi Flügen

Über den Wolken nach Sochi
Russland Flüge ab/bis Sochi bietet ab sofort auch Turkish Airlines.

Die Turkish Airlines, die teilweise staatliche Fluggesellschaft der Türkei, ergänzt ihr Portfolio in Russland ab sofort mit neuen Flügen ab/bis Sochi. Mit der Aufnahme von Sochi, dem Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2014, als insgesamt siebte Destination in Russland baut Turkish Airlines ihre Präsenz am Schwarzen Meer und in Osteuropa weiter aus. Am anderen Ende der neuen Verbindung zwischen Russland und der Türkei steht mit Istanbul ein weiteres Highlight für Städtereisen am Schwarzen Meer. Sochi liegt am nordöstlichen Ufer des Schwarzen Meeres, während Istanbul ganz im Südwesten liegt. Die Wege zwischen den Sochi Hotels und dem Flughafen sind kurz, weshalb das Badeparadies am Schwarzen Meer besonders beliebt ist.

Turkish Airlines gab bereits die ersten Details zu den neuen Russland Flügen ab/bis Sochi bekannt. Demnach wird die Fluggesellschaft die Verbindung zwischen Sochi und Istanbul ab dem 25. Mai 2010 künftig in beiden Richtungen drei Mal pro Woche bedienen, jeweils dienstags, donnerstags und sonntags. In Sochi sollen die Russland Flüge um 16:50 Uhr starten und um 17:55 Uhr in Istanbul landen. Am Bosporus heben die Maschinen der Turkish Airlines jeweils um 12:45Uhr in Richtung Sochi ab, um gegen 15:30 Uhr auf der anderen Seite des Schwarzen Meeres in Russland zu landen. Die Flüge über das Schwarze Meer zwischen Sochi und Istanbul dauern rund zwei Stunden, bei den Zeitangaben handelt es sich um die jeweilige Ortszeit.

Sochi konnte sich bei seiner dritten Olympiabewerbung (nach 2002 und 2006) gegen namhafte internationale Konkurrenz durchsetzen, unter anderem aus Salzburg und Pyeongchang, und bereitet sich seit dem Zuschlag im Jahr 2007 intensiv auf den sportlichen Top-Event vor. Dazu gehören neben millionenschweren Investitionen in Sochi Hotels, Straßen und sonstige Verkehrswege auch ein Mehrangebot bei den Russland Flügen am Schwarzen Meer. Sowohl Istanbul als auch Sochi können auch ohne die Olympischen Winterspiele 2014 als Urlaubsziel in Südost- bzw. Osteuropa empfohlen werden.   

Kai Rebmann

Foto: Markus Lenk

Datum: 14.05.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Russland GP in Sochi immer wahrscheinlicher
Mit Olympia 2014 im Frühjahr und dem Russland GP der Formel 1 im Spätjahr finden in Sochi aller Voraussicht nach gleich zwei sportliche Highlights innerhalb nur eines Jahres statt.
Der Countdown läuft. Noch 1.000 Tage bir zur Eröfnung der Olympischen Winterspiele in Sochi
Der Countwoen läuft. Noch 1.000 Tage sind es bis zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sochi. Russland ist schon im Olympiafieber, obwohl noch auch vielen Baustellen in der Region gearbeitet wird.
Kufstein unterstützt Sochi wissenschaftlich
Kufstein unterstützt Sochi mit wissenschaftlichen Seminaren bezüglich der Zeit nach den Olympischen Winterspielen im Jahr 2014