Sochi immer attraktiver für deutsche Investoren

Hotelbau in Sochi
In Sochi wird der Bau neuer Hotels in Angriff genommen.

Schon lange vor Beginn der Olympischen Winterspiele 2014 steht jetzt schon fest: Sochi wird in vielerlei Hinsicht von der Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2014 profitieren können. Auch für deutsche Investoren wird Sochi immer attraktiver.

Als Sochi als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 bekannt gegeben wurde, wurden hohe Beträge für den Ausbau der kommunalen Infrastruktur eingeplant. Von diesen Neuerungen wird Sochi auch weit über Olympia 2014 als Urlaubsziel zehren können. Zudem errichten viele private Investoren neue Hotels in Sochi neben weiteren Handels-, Büro- und Wohngebäuden. Bereits im Jahr 2007 wurden die Investitionen in den Badeort Sochi annähernd im Vergleich zu 2006 auf rund eine Milliarde Euro verdoppelt. Das Geld wurde primär in Büro-, Wohn- und Handelsimmobilien investiert. Bis zum Ende des Jahres 2010 rechnet Sochi mit jährlichen Investitionen von 2 Milliarden Euro, primär im Bereich der Sportstätten und der Infrastruktur. Allein aus der russischen Staatskasse fließen bis zu Beginn der Olympischen Winterspiele 2014 knapp 155 Milliarden Rubel (mehr als 4,3 Milliarden Euro) in die Olympia-Vorbereitungen. Für 2008 sind 30 Mrd. Rubel öffentlicher Mittel eingeplant, für 2009 etwa 26 Mrd. Rubel.

"Gateway to the Future" („Tor in die Zukunft“), so wirbt Sochi für sich in Werbebroschüren. Und besonders durch die Vorbereitungen auf Olympia 2014 ist dieser Wahlspruch heute aktueller denn je. Deutsche Firmen arbeiten nicht nur im Bereich der Stadionbauten, Skianlagen und Bobbahnen, sondern auch im Bereich der Transportinfrastruktur und am Flughafenausbau. Priorität für die Stadt Sochi hat zudem der Neu- und Ausbau von Hotels in Sochi. Sochi muss bis 2014 im Umkreis von 50 Kilometern mehr als 2.000 Zimmer in Fünf-Sterne-Hotels anbieten können, dies schreiben die IOC-Richtlinien vor. Auch in diesem Bereich laufen die Baumaßnahmen für Olympia 2014 in Sochi auf Hochtouren.

Christian Bathen

Foto: André Szysnik

Datum: 11.04.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Akhshtyrskaya Höhle
Geschichte von Sochi
Die Geschichte von Sochi ist schon mehr als 400.000 Jahre alt.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Russland GP in Sochi immer wahrscheinlicher
Mit Olympia 2014 im Frühjahr und dem Russland GP der Formel 1 im Spätjahr finden in Sochi aller Voraussicht nach gleich zwei sportliche Highlights innerhalb nur eines Jahres statt.
Der Countdown läuft. Noch 1.000 Tage bir zur Eröfnung der Olympischen Winterspiele in Sochi
Der Countwoen läuft. Noch 1.000 Tage sind es bis zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sochi. Russland ist schon im Olympiafieber, obwohl noch auch vielen Baustellen in der Region gearbeitet wird.
Kufstein unterstützt Sochi wissenschaftlich
Kufstein unterstützt Sochi mit wissenschaftlichen Seminaren bezüglich der Zeit nach den Olympischen Winterspielen im Jahr 2014