Sochi

Sochi (Deutsch:Sotschi) ist das beliebteste Reiseziel der Russen. An die russische Riviera fährt jeder, der es sich leisten kann. Neben dem milden Klima sind es vor allem die unterschiedlichen Freizeitaktivitäten, vom Badeurlaub über das Skifahren bis hin zu Kuraufenthalten, die Sochi für die Urlauber so attraktiv machen.

Sochi ist das subtropische russische Urlaubsparadies, voll mit Palmen und den schwarzen Stränden des schwarzen Meer. In Sochi gibt es auch zahlreiche berühmte Kureinrichtungen und viele Kliniken, die heute natürlich auch exklusives Wellness anbieten. Sochi ist für Russland, was die Riviera für Westeuropa bedeutet. Der schwarzer Sand und Kieselstein-Strände erstrecken mehr als 30 Kilometer entlang der Küste vom Schwarzen Meer. Parallel dazu findet sich die Stadt Sochi. Sie ist damit die längste Stadt - nicht nur in Russland sondern auch auf dem ganzen Asiatischen Kontinent.

Sochi - die nördlichsten Subtropen der Welt

Sochi hat die nördlichsten Subtropen in der Welt. Das warme Wasser des Schwarzen Meeres hält die Region im Winter warm, während die Brisen von den nahen Bergen die Stadt im Sommer abkühlt. Optimales "Badewetter" für Sochi ist vom April bis Oktober. Ab Mitte Oktober bis Mitte Mai gibt es in den Bergen direkt vor der Haustür Wintersportmöglichkeiten. Das subtropische Wetter bedeutet eine für Russland einzigartige Vegetation mit Palmen, Bananen und Zitrusbäumen. Eine Pracht von Blüten erfüllt die Stadt das ganze Jahr.

Sochi besteht fast ausschließlich aus Bergen, Wald und Strand. Mehr als 80 % des Territoriums sind Teil eines Nationalparks oder des kaukasischen Biosphärenreservates. Historische und architektonische Denkmäler, einzigartige Flora und Fauna, großartige Panoramen, mysteriöse Felsschluchten und Höhlen, Wasserfälle... es hört sich nicht nur an wie ein Paradies - es ist ein Paradies.

Die russische Riviera, Stalins Datscha und Skilaufen im Winter

Zahlreiche Freizeitaktivitäten laden den Sochi Urlauber ein: Für den Abenteurer gibt es Höhlenforschen, Flussrafting, Kanufahrten, Paragliding, Wasserski, Skilaufen, Bananen-Boote, die Schifffahrten, Vergnügungsreisen, Reiten, Paintball, Wandern, und viel mehr! Für diejenigen, die nicht so abenteuerlustig sind, gibt es Kasinos, Diskos, Theater, Museen, Kunstgalerien, Tee-Plantagen, Konzerte, Zirken, Stalins "Datscha" und eine fantastische Architektur!

Sochi ist Olympia 2014

Das Urlaubsparadis für den Sommerurlaub wird Olympiastadt für die Winterolympiade 2014. Unterstützt durch den russischen Staat ist ein Bauboom in und um sochi gestartet, der Infrastrukturmaßnahmen wie Straßen und Schienen ebenso umfasst wie den Bau der Sporteinrichtungen für die Olympiade. Das nahe Krasnaja Poljana, Austragungsort der alpinen Wettbewerbe, entwickelt sich zu einem der größten Winterspoertressorts in ganz Europa. Große Entwicklungen bedeuten oft auch große Diskussionen - was steht im Vordergrund dieser Winterolympiade.

Was sicher ist, ist das Sochi eine der Perlen am schwarzen meer ist und nicht nur Russen diese genißen können. Es lohnt sich, nach Sochi zu reisen.

Kurort Sochi

Kurort Sochi Das Territorium von Sochi wurde am Ende des Kaukasischen Krieges zum Teil Russlands. Offiziell gegründet 1898, war Sochi schon immer als...

Flughafen Sochi

Flughafen Sochi Der Flughafen von Sochi liegt im Rajon Adlerski, im Stadtteil Adler. Die internationale IATA-Code des Flughafen Adler / Sochi ist AER. Der...

Hotels Sochi

Hotel Magnolie Sochi Das Angebot an Hotels in Sochi ist recht groß. Die Stadt empfängt in jedem Jahr mehrere Millionen Urlaubsgäste, die alle...

Olympiabewerbung

Hafen Sotschi Sochi bewarb sich schon zu dritten Mal um die Austragung der Olympischen Spiele. Allerdings waren die Bewerbungen für die Spiele 2002 und 2006...

Krasnaja Poljana

Krasnaja Poljana Der Ort Krasnaja Poljana liegt rund 60 km östlich vom Zentrum von Sochi in einem 40.000 ha großen Naturpark am Fuße des Kaukasus....

Unterkunft in Russland

Für den "Westler" ist es immer noch schwer, ein Hotel in Russland zu buchen. Auf dem Portal www.city-of-hotels.de klappt das aber, und es gibt ein gutes Angebot. Noch schwerer wird es bei Ferienwohnungen in Russland - einige Ferienwohnungen in Russland finden sich heute schon auf www.ferienwohnung-netz.de/383/europe/russland/1.html. Gerade bei privten Vermietern bestehen Sprachbarrieren, selbst die Profis sind noch nicht in den Internationalen Hotel-Tools vorhanden. Die rasante Entwicklung des Tourismus in Rusland schint diese Situation zu entschärfen. Schon jetzt können sich Hotelbetreiber und Besitzer von Ferienimmobilien auf sochi.de registrieren und Ihre Unterkunft auf dem deutsch-sprachigen Raum anbieten.

Sochi ist nur eine der spannenden Städte für den Urlaub in Russland. Für Städtereisen weitaus bekannter ist Moskau. Wohin es in Moskau geht, was man unternehmen soll, welche Restaurants und Sehenswürdigkeiten zu empfehlen sind, zeigt moskau-netz.de.

Moskau

Krasnaja Poljana

Krasnaja Poljana ist das Skigebiet nur wenige Kilometer vom Zentrum von Sochi entfernt. Hier werden die Sportanlagen für die Olympischen Winterspiele 2014 gebaut - das Skigebiet rüstet sich auf für die Olympiade - und als mondäner Skiort für den Skiurlaub im Kaukasus.

Krasnaja Poljana

Eine tolle Reisewebseite für fans vom Winterurlaub im Schnee ist skiurlaub-infos.de. Die wichtigsten europäischen Skiregionen von Alpen bis Kaukasus mit online Buchungsmöglichkeiten und vielen Tipps für den Urlaub.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Russland GP in Sochi immer wahrscheinlicher
Mit Olympia 2014 im Frühjahr und dem Russland GP der Formel 1 im Spätjahr finden in Sochi aller Voraussicht nach gleich zwei sportliche Highlights innerhalb nur eines Jahres statt.
Der Countdown läuft. Noch 1.000 Tage bir zur Eröfnung der Olympischen Winterspiele in Sochi
Der Countwoen läuft. Noch 1.000 Tage sind es bis zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sochi. Russland ist schon im Olympiafieber, obwohl noch auch vielen Baustellen in der Region gearbeitet wird.
Kufstein unterstützt Sochi wissenschaftlich
Kufstein unterstützt Sochi mit wissenschaftlichen Seminaren bezüglich der Zeit nach den Olympischen Winterspielen im Jahr 2014