Russland GP in Sochi immer wahrscheinlicher

Red Bull F1
Red Bull (hier bei einer Showveranstaltung) und die restliche Formel 1 nehmen Kurs auf Sochi.

Die Premiere des Russland GP im Jahr 2014 gilt schon seit einiger Zeit als praktisch gesichert und auch Sochi hat sich bereits nachhaltig als künftiger Gastgeber der Formel 1 am Schwarzen Meer ins Gespräch gebracht. Was bisher allerdings nur auf Mutmaßungen und Wahrscheinlichkeiten beruhte, scheint nun konkrete Formen anzunehmen. Erstmals bekannte sich auch "Mister Formel 1" Bernie Ecclestone dazu, den ersten Russland GP in der Geschichte der Königsklasse des Motorsports am Schwarzen Meer in Sochi stattfinden zu lassen. Mit Olympia 2014 im Frühjahr und dem Russland GP der Formel 1 im Spätjahr finden in Sochi aller Voraussicht nach gleich zwei sportliche Highlights innerhalb nur eines Jahres statt.

Die Zukunft der Formel 1 in Sochi scheint darüber hinaus langfristig gesichert. Im Gespräch ist aktuell ein Vertrag, der dem Veranstalter die Ausrichtung des Russland GP am Schwarzen Meer über mehrere Jahre garantieren soll, mindestens jedoch bis 2020. Für umgerechnet rund 200 Millionen Euro soll am Schwarzen Meer in Sochi eine GP-taugliche Rennstrecke entstehen, die aus der Feder des Aachener Architekten Hermann Tilke stammen wird. Tilke entwirft und baut bereits seit mehreren Jahren nahezu alle neuen Rennstrecken, die neu in den Kalender der Formel 1 aufgenommen werden.

Sochi setzte sich als Veranstalter des Russland GP der Formel 1 gegen namhafte Konkurrenz durch. Vor allem Moskau galt lange Zeit bei Bernie Ecclestone lange Zeit als klarer Favorit für den Russland GP. Nachdem sich der Traum des 80-jährigen Briten von einem Russland GP auf dem Roten Platz aber nicht verwirklichen ließ, änderte die Formel 1 ihre Richtung wird nun ab dem Jahr 2014 so gut wie sicher in Sochi am Start stehen. Der Russland GP soll ab der Saison 2014 jeweils im Spätjahr stattfinden, womit das Rennen in Sochi in die entscheidende Phase der Weltmeisterschaft fällt und für die Fans noch attraktiver wird.

Kai Rebmann

Foto: dago

Datum: 28.06.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Russland GP in Sochi immer wahrscheinlicher
Mit Olympia 2014 im Frühjahr und dem Russland GP der Formel 1 im Spätjahr finden in Sochi aller Voraussicht nach gleich zwei sportliche Highlights innerhalb nur eines Jahres statt.
Der Countdown läuft. Noch 1.000 Tage bir zur Eröfnung der Olympischen Winterspiele in Sochi
Der Countwoen läuft. Noch 1.000 Tage sind es bis zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sochi. Russland ist schon im Olympiafieber, obwohl noch auch vielen Baustellen in der Region gearbeitet wird.
Kufstein unterstützt Sochi wissenschaftlich
Kufstein unterstützt Sochi mit wissenschaftlichen Seminaren bezüglich der Zeit nach den Olympischen Winterspielen im Jahr 2014