Tourismus in Sochi im Zugzwang

Urlaub in Sochi
Urlaub in Sochi

Sochi zählt schon lange zu den beliebtesten Reisezielen der russischen Urlauber und zudem ein traditionsreicher Kurort direkt an der „russischen Riviera“. Mildes Klima, unterschiedlichste Freizeitaktivitäten vom Strandurlaub bis hin zum Wintersport und Kuraufenthalte: Sochi hat für Urlauber viele attraktive Facetten zu bieten. Doch wenige Jahre vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sochi im Jahr 2014 wird verstärkt Kritik an den Verantwortlichen im Tourismus breit: Sochi sei zwar sehr beliebt bei den einheimischen Urlaubern, so die Kritiker, aber kann nur wenige Buchungen von Touristen aus dem Ausland vorweisen. Daher wird mancherorts vom Tourismus in Sochi erwartet, schon jetzt vor den Olympischen Spielen auch im Ausland verstärkt auf die Attraktivität von Sochi als Urlaubsziel aufmerksam zu machen.

Sochi ist das nördlichste subtropische Urlaubsparadies der Welt. Palmenumsäumte Strände, sonniges Wetter – Sochi ist mit seinen schwarzen Stränden in Russland das, was die italienische Riviera in Westeuropa darstellt. Urlauber aus dem westeuropäischen Ausland schreckten bislang vor allen Dingen die lange Anreise und die nicht auf westeuropäische Gewohnheiten abgestimmte touristische Infrastruktur ab (z.B. Essen, Hotels). Daran hat sich aber schon heute einiges geändert: Neue moderne Hotels wurden gebaut, immer mehr Airlines aus Europa nehmen den Flughafen unweit von Sochi in ihren Flugplan auf (wir berichteten). Nur geschieht dies vom Ausland recht unbemerkt.

Das ist der Punkt, an dem die Kritiker ansetzen: Es sei Aufgabe des Tourismus in Sochi, schon jetzt verstärkt auf die verbesserte touristische Infrastruktur in Sochi aufmerksam zu machen. Bereits jetzt müssten verstärkt ausländische Urlauber nach Sochi gelockt werden. Ganz auf die Olympischen Spiele und die FIFA WM 2018 zu setzen, sei ein Fehler, so die Meinung einiger Experten aus der Tourismus-Branche. Für die vielfältigen Möglichkeiten, die ein Urlaub in Sochi bietet, muss gezielt im Ausland aus Messen und in Werbeaktionen aufmerksam gemacht werden: Rafting, Kajakfahrten, Paragliding, Wasserski, Wintersport, Reiten, Paintball, Wanderungen und zahlreiche Angebote in Kunst und Kultur sind nur einige exemplarische Freizeitangebote, die man in einem Urlaub in Sochi nutzen kann.

Christian Bathen

Foto: Christian Bathen

Datum: 15.02.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Sochi Hafengebäude
Reisetipps Sochi
Zusätzliche Tipps für Ausflüge und Unternehmungen im Urlaub in Sochi.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Russland GP in Sochi immer wahrscheinlicher
Mit Olympia 2014 im Frühjahr und dem Russland GP der Formel 1 im Spätjahr finden in Sochi aller Voraussicht nach gleich zwei sportliche Highlights innerhalb nur eines Jahres statt.
Der Countdown läuft. Noch 1.000 Tage bir zur Eröfnung der Olympischen Winterspiele in Sochi
Der Countwoen läuft. Noch 1.000 Tage sind es bis zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sochi. Russland ist schon im Olympiafieber, obwohl noch auch vielen Baustellen in der Region gearbeitet wird.
Kufstein unterstützt Sochi wissenschaftlich
Kufstein unterstützt Sochi mit wissenschaftlichen Seminaren bezüglich der Zeit nach den Olympischen Winterspielen im Jahr 2014