Ex-Fußballer Mansiz nach Sochi?

Ex-Fußballer Mansiz nach Sochi?
Ex-Fußballer Mansiz nach Sochi?

Ein ehemaliger Fußballer als Eiskunstläufer zu den Olympischen Spielen 2014 in Sochi? Das kling nach einer verrückten Geschichte – die aber bald schon Realität werden könnte...

Noch bei der FIFA Fußball WM 2003 in Japan und Südkorea war der Stürmer Ilhan Mansiz (35) einer der besten Akteure der türkischen Nationalmannschaft und kam mit seinem Team, für das er bei dem Turnier drei Tore erzielte, bis ins Halbfinale.

Jetzt plant Mansiz laut jüngsten Medienberichten einen vollkommen neuen sportlichen Werdegang: Er möchte an den Olympischen Winterspielen 2014 in Sochi als Eiskunstläufer im Paarlauf teilnehmen. Mansiz äußerte sich wie folgt: „ Mein großer Traum wäre es, 2012 die türkische Meisterschaft im Paarlaufen zu gewinnen und dann zwei Jahre darauf bei Olympia in Sochi an den Start zu gehen.“

Wie es dazu kam? Mansiz nahm an der türkischen Ausgabe der TV-Sendung „Stars on Ice“ teil. Die ihm zugeteilte Partnerin war Olga Bestandigowa (31). Die slowakische Eiskunstläuferin startete 2002 bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City (USA). Die weitere Geschichte liest sich wie ein modernes (Eis-)Märchen: Bestandigowa und Mansiz gewannen den Wettbewerb und verliebten sich ineinander. Heute sind die beiden Sportler ein Paar und kamen auf die Idee, sich für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2014 in Sochi zu qualifizieren. Sollten sie dieses Ziel erreichen können, würde eine der ungewöhnlichsten Geschichten seit Bestehen der Olympischen Spiele geschrieben werden.

Die beiden Sportler wollen in jedem Fall nichts dem Zufall überlassen: Seit diesen Sommer haben Bestandigowa und Mansiz ein intensives Training aufgenommen und belegen eifrig Eiszeiten, um ihren Traum von einer gemeinsamen Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2014 in Sochi wahr werden zu lassen.
 

Christian Bathen

Datum: 06.09.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Olympia 2014 Vorbereitungen
Die Spiele rücken näher: News zu den Vorbereitungen der Winterolympiade 2014 in Sochi.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Russland GP in Sochi immer wahrscheinlicher
Mit Olympia 2014 im Frühjahr und dem Russland GP der Formel 1 im Spätjahr finden in Sochi aller Voraussicht nach gleich zwei sportliche Highlights innerhalb nur eines Jahres statt.
Der Countdown läuft. Noch 1.000 Tage bir zur Eröfnung der Olympischen Winterspiele in Sochi
Der Countwoen läuft. Noch 1.000 Tage sind es bis zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sochi. Russland ist schon im Olympiafieber, obwohl noch auch vielen Baustellen in der Region gearbeitet wird.
Kufstein unterstützt Sochi wissenschaftlich
Kufstein unterstützt Sochi mit wissenschaftlichen Seminaren bezüglich der Zeit nach den Olympischen Winterspielen im Jahr 2014