Rayon Lasarewski

Der Rayon Lasarewski wurde im Jahre 1961 in die Stadt Sotschi eingemeindet und hat 64 000 Einwohner. Jährlich kommen zahlreiche Touristen, allein vier Millionen Russen, an die Strände der "Russischen Riviera" von Sotschi, welche in Lasarewski wohl so schön sind wie nirgendwo sonst in der Stadt. Der Stadttrayon Lasarewski hat die Stadtteile Asche, Dagomys, Jakornaja Schtschel, Loo, Magri, Makopse, Lasarewskoje, Soloniki und Wardane.

Der Stadtteil Dagomys befindet sich im Nordwesten von Sotschi, direkt am Schwarzen Meer. Die kühlen Luftmassen aus dem Kaukasus machen die Temperaturen hier angenehmer und etwas kühler. Bereits 1896 ließ Zar Nikolaus II. hier einen Landsitz errichten. Dagomys entwickelte sich zu einem beliebten Seebad und wird überragt von einem 27stöckigen Hotelkomplex russischer Investoren. Alle erdenklichen Freizeitmöglichkeiten finden sich hier und die subtropische Parklandschaft lädt zu erholsamen Spaziergängen ein. Dagomys wird auch "Teehauptstadt" genannt, hier befinden sich die nördlichsten Teeplantagen der Welt. Eine Verkostung des leckeren Getränkes lohnt sich. Die milden Nächte von Dagomys locken zu stimmungsvollen Freiluftdiscos und die Jugend trifft sich zu lockeren Partys am Strand.

Ruhiger als in Dagomys geht es im Stadtteil Loo zu, 18 Kilometer vom Zentrum von Sotschi entfernt. Hier finden sich zahlreiche Spuren der bewegten Geschichte der Region. 300 Meter über der Stadt thront die Ruine der mittelalterlichen Kathedrale. Um den Marktplatz gruppieren sich zahlreiche gemütliche Cafès. Liebevoll nennen die Einwohner ihre Stadtteil "Klein Sotschi". Am Abend zieht es Einheimische und Touristen in die Lokale, um den süffigen Wein der Region zu probieren. Auch Aktivurlauber finden hier beste Freizeitmöglichkeiten. Die unmittelbare Lage an der Küste ermöglicht Baden, Tauchen, Segeln und Surfen im Schwarzen Meer. Die nahen Berge laden zu Wanderungen, Reitausflügen und Bergsteigen ein.

Der Rayon Lasarewski bietet den Touristen perfekte Erholung in einer intakten Natur und eine breite Freizeitpalette.

Asche

Asche ist ein Stadtteil von Sotschi in der Rayon Lasarewski. Die Siedlung liegt an der Mündung des gleichnamigen Flusses ins Schwarze Meer....

Dagomys

Der Stadtteil Dagomys liegt im Nordwesten der Stadt Sochi, direkt Schwarzen Meer. Die Entfernung zum Zentrum von Sochi Zentralny beträgt...

Lasarewskoje

Der Stadtteil Lasarewskoje gehört zur gleichnamigen Stadtrayon von Sotschi und stellt deren administratives Zentrum dar. Lasarewskoje liegt...

Loo

Der Stadtteil Loo liegt als Teil der nordwestlichen Stadtrayon Lasarewski ungefähr 18 Kilometer vom Zentrum von Sotschi entfernt an der...

Magri

Magri ist der am weitesten nördlich gelegene Stadtteil in der Rayon Lasarewski von Sotschi. In Magri erzählt man sich folgende...

Wardane

Die Siedlung Wardane ist Teil der Rayon Lasarewski im Nordwesten von Sotschi. Sie liegt unmittelbar an der Küste des Schwarzen Meeres, an der...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Russland GP in Sochi immer wahrscheinlicher
Mit Olympia 2014 im Frühjahr und dem Russland GP der Formel 1 im Spätjahr finden in Sochi aller Voraussicht nach gleich zwei sportliche Highlights innerhalb nur eines Jahres statt.
Der Countdown läuft. Noch 1.000 Tage bir zur Eröfnung der Olympischen Winterspiele in Sochi
Der Countwoen läuft. Noch 1.000 Tage sind es bis zur Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sochi. Russland ist schon im Olympiafieber, obwohl noch auch vielen Baustellen in der Region gearbeitet wird.
Kufstein unterstützt Sochi wissenschaftlich
Kufstein unterstützt Sochi mit wissenschaftlichen Seminaren bezüglich der Zeit nach den Olympischen Winterspielen im Jahr 2014